Antiisraelische Friedensfreunde geärgert…

…haben einige „Mitglieder der jüdischen Gemeine und Anhänger Israels“ (Erlanger Nachrichten) letzte Woche Freitag in Erlangen.
Lest selbst den Zeitungsbericht:
ZeitungErlangen

via Spange

zur klarstellung: es gab übrigens kein gerangel, und die beleidigungen hielten sich in grenzen. auf den transparenten stand übrigens zu lesen “solidarität mit israel! gegen antisemitischen terror!” sowie “hinter dem ruf nach frieden verschanzen sich die mörder”

(Spange)

noch ein paar Bilder von mir:

fuerisrael

solimitisrael

Palifreunde

Friedensfreunde


1 Antwort auf “Antiisraelische Friedensfreunde geärgert…”


  1. 1 war_da 12. August 2006 um 16:21 Uhr

    Und euer tolles, orangenes Kriegshetzertranspi mit dem abgenudelten Spruch habt ihr heute auch in Nürnberg dabei gehabt. Von der Personenanzahl war’s von Euch aber auch eher das letzte Aufgebot. Welcher davon wohl der leo war?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.